DER KRISE ZUM TROTZ – #PICKMOTIONLOCALS

Die letzten beiden Monate waren hart – nicht nur für jeden einzelnen von uns als Privatperson, sondern auch ganz besonders für die Wirtschaft und vor allem den Einzelhandel. Die Notwendigkeit, dass aufgrund der aktuellen Situation nahezu alle Geschäfte schließen mussten, führte natürlich zu enormen Umsatzeinbußen und in manchen Fällen sogar zur Bedrohung der wirtschaftlichen Existenz. Um nicht ganz von der Bildfläche zu verschwinden, mussten also kreative Ideen und außergewöhnliche Servicemaßnahmen her, damit trotz Schließung, weiterhin all die wunderbaren Produkte ihren Weg zu den Kunden finden. Wir haben also ein paar unserer #geilerladen Mitglieder gefragt, wie sie die Situation am besten meistern.
Tags: geilerladen

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.